DIY – Panel Stoffe vernähen

Jersey Panel Emmapünktchen Boho Koala Stoffstübli

Ich liebe ja Panel Stoffe. Für Gross, für Klein, für alle.

Da immer wieder gefragt wird, wie ich an einen Panel Stoff heran gehe, versuche ich das hier mal zu zeigen.

Wählt einen passenden Schnitt. Ich mag am liebsten einen Raglanschnitt oder für eher kleinere Panel Stoffe für grosse Grössen (ab 98) einen Schnitt mit einer Teilung.

Zunächst legt ihr euren Panel Stoff mit der rechten Seite vor euch hin und messt das Muster/Bild aus. Die Mitte in der Höhe und die Mitte in der Breite mit Stecknadeln bezeichnen.

Dann legt ihr euch den Panel Stoff links auf links in Bruch. das genau dort wo ihr euch die Stecknadeln als Markierung gesetzt habt.

Nimmt das Vorderteil eures Schnittmuster und markiert euch die Mitte in der Breite. Legt das Vorderteil eures Schnittmusters auf. Die Mitte in der Breite muss auf die Mitte auf eurem Panel Stoff liegen.

Jetzt könnt ihr schon zuschneiden.

Bei manchen Panel Stoffen könnt ihr auch das Rückenteil und die Ärmel zuschneiden. Falls der Stoff nicht reicht, nimm ich gerne Streifen oder einen passenden Uni Stoff dazu.

Achtet bei der Wahl des Kombi Stoffes auf die gleiche Stoffart wie der Panel Stoff ist.

Panel Stoff aus Jersey/ Strick – Kombi Stoff aus Jersey/ Strick

Panel Stoff aus French Terry – Kombi Stoff aus French Terry

Viel Spass beim Nähen

Eure Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.